Partnerschaft mit Bausinger – Rabatt auf Yoga-Ausrüstung :)

Guten Morgen Du Liebe / Du Lieber 🙂

Bei Bausinger habe ich die Matten für meinen Yoga-Raum bestellt. Und auch letzte Woche noch mal „nachgerüstet“, so dass Du sehr bequem und stabil bei mir üben kannst 😉

Als Yogalehrerin habe ich nach der Bestellung jetzt die Möglichkeit bekommen, den Shop weiter zu empfehlen. Und Du bekommst dann 4% Rabatt auf alles, was Du dort bestellst: YL-JCVLKP ist der Rabatt-Code.
Mir wird von dem Betrag, für den Du kaufst, auch etwas gut geschrieben, wenn ich dort wieder bestelle. Das ist vielleicht gut zu wissen, so dass Du nicht das Gefühl habt, ich würde Dir etwas aufschwatzen wollen 😉

Also, ich finde, Bausinger hat wirklich gute und hochwertige Produkte, vieles davon Bio & fair.
Die sind gleichzeitig nicht die günstigsten, aber mit etwas Rabatt vielleicht schon eher machbar 🙂

Für den Yogaraum habe ich die Matten „Spezial“ und „Studio“ gekauft. Die „Spezial“ siehst Du auch auf dem Bild.

Dazu fällt mir noch ein: Der Service bei der Bestellung ist sehr gut und freundlich, wenn es mal Fragen gibt oder etwas unklar ist. Für die Matten habe ich vorab zum Beispiel Materialmuster bekommen, so dass ich besser auswählen konnte, was mir gefällt (Struktur, Farbe,…).

Sitzkissen, Blöcke und Seile hatte ich bei Amazon bestellt – für so einen ganzen Raum habe ich ein bisschen mehr auf mein Budget geschaut. Die Sachen, die es da von Bausinger gibt, sind allerdings auch super schön. Auch die Yoga-Kleidung sieht total schick aus <3 Und wenn Du nur für Dich kaufst, oder vielleicht jemandem etwas Schönes schenken möchtest, möchtest Du vielleicht etwas Hochwertiges haben 🙂

Also, zusammenfassend:

Wenn Du bei Bausinger bestellen möchtest, kannst du dort den Rabatt-Code YL-JCVLKP eingeben und bekommst 4% Rabatt 🙂

Und: Erzähl mir gerne, ob / wenn Du mit den Produkten zufrieden bist. Dann kann ich die mit gutem Gewissen weiter empfehlen 🙂

Alles Liebe,

Karoline

Super schönes Mantra <3

Hallo 🙂

Ich möchte gern ein wunderschönes Mantra mit Dir teilen.

OM SARVEY BHAVANTU SUKHINAH

Auf deutsch heißt der Text so viel wie

„Mögen alle glücklich sein

Mögen alle frei sein von Krankheiten

Mögen sich alle um das Wohlergehen anderer kümmern

Möge niemand Sorgen leiden.“

Mantras singt man im Yoga, um den Geist zu zentrieren und auszurichten. Statt den ganz „normalen“ Kram zu denken… wie „was, wenn ich dies und das nicht schaffe,…“, „hätte ich doch nur…“ Vielleicht kannst Du hier Deine eigenen Favoriten ergänzen 😉

Solche Gedanken produzieren im Körper und im Geist oft Stress und Anspannung. Und tragen leider selten dazu bei, die Dinge, die Du erreichen möchtest auch zu erreichen.

Ein Mantra (wie dieses) zu wiederholen kann helfen, Dich selbst auf andere Gedanken zu bringen 🙂
Oder einfach nur mal zu entspannen <3

Neuer Kurs :) Montag Abends, 19:30 Uhr :) Startet im Juni 2018

Ich habe heute meine ersten BUNTEN Flyer gedruckt 🙂 Yippie!
Das war ein wirklich schönes Gefühl, die guten Stücke in der Hand zu halten 🙂 🙂

Es gibt nämlich bald einen neuen Yogakurs.
Immer Montag abends, 19:30 bis 20:30 Uhr.
Am 11. Juni geht es los, 8 Termine, bis zum 31. Juli.

Wenn Du vorher lieber erstmal zum Schnuppern kommen möchtest, melde Dich gerne. Das geht in den laufenden Yoga-Gruppen am Dienstag oder Donnerstag Abend.

Meine Kontaktdaten siehst du oben auf der Seite. (Zur Sicherheit: 0170-2181470 🙂 )

Ich freue mich schon auf viele neue Yoginis und Yogis 🙂

Alles Liebe,

Karoline

Kleines Willkommens-Video & Yogaraum :)

Hallo Du Liebe/r!

Ich habe heute ein kleines Video aufgenommen, auf dem Du mich und den Yogaraum sehen kannst 🙂

Ich finde es immer ganz nett, zu wissen, wem ich begegnen werde, wenn ich mir was Neues anschauen möchte. Vielleicht geht Dir das auch so 🙂 Dann kannst Du hier einen ersten Eindruck gewinnen, was Dich erwartet.

Ich freue mich, wenn Du mal zum Ausprobieren kommst, um mit mir Yoga zu üben 🙂

Meine Kontaktdaten findest Du oben auf der Seite oder hier.

Alles Liebe,

Karoline

 

 

 

Kleine Atem-Pause im Alltag :)

Heute möchte ich gerne eine kurze Atemübung, eine Variante der Wechselatmung, mit Dir teilen 🙂

Die Übung wirkt beruhigend und ausgleichend auf den Geist und kann im Alltag gut für eine kleine Entspannungspause sorgen.

Los geht’s:

Setz Dich mit aufrechter Wirbelsäule auf einen Stuhl und stelle Deine Füße stabil auf den Boden.

Lege Deine Hände bequem auf den Oberschenkeln ab.

Schließe sanft Deine Augen. (Wenn Du an einem Ort bist, an dem Dir das unpassend scheint, kannst Du sanft vor Dir zu Boden blicken.)

Atme einige Male durch die Nase tief ein – und aus.

Stelle Dir dann vor, wie Dein Atem beim Einatmen nur durch Dein linkes Nasenloch hinein fließt.

Und beim Ausatmen nur rechts hinaus.

Dann atmest Du rechts wieder ein – und links aus.

Wechsele in deiner Vorstellung die Atemrichtung.

Links ein – rechts aus. Rechts ein – links aus.

Wiederhole diese Atmung für 1-2 Minuten.

Dann lass Deinen Atem wieder frei fließen und spüre (mit geschlossenen Augen) noch einen Augenblick nach.

Nimm dann den Stuhl unter Dir und den Boden unter Deinen Füßen wahr, öffne die Augen und komm zurück ins Hier & Jetzt.

Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag und viel Freude beim Ausprobieren und Üben 🙂

Alles Liebe,

Karoline

Yoga Intensiv – Die Erste: Mögen Alle Glücklich Sein.

Zu meinem ersten Yoga-Seminar möchte ich Dich herzlich willkommen heißen 🙂

Am 26. Mai üben wir Yoga von 11-14 Uhr zum Thema „Mögen Alle Glücklich Sein“.

Dich erwarten sanfte und stärkende Asanas (Körperübungen), Entspannung, Pranayama (Atemübungen) und Meditation. Passend zum Thema „Mögen Alle Glücklich Sein“. Und dazu gehörst natürlich auch – und vor allem – Du selbst.

Wir werden in der Praxis auch das Mantra „Sarve Bhavantu Sukhinah“ singen – und unsere Übungen darauf ausrichten.

Wenn Du Dich schon mal einstimmen möchtest – diese Version gefällt mir sehr gut.

Wenn Du Zeit und Lust hast, am 26. Mai von 11-14 Uhr mit mir Yoga zu üben, freue ich mich sehr über Deine Anmeldung. Für diese Zeit für Dich investierst du 35,- Euro.

In diesem Sinne:

Mögen alle glücklich sein, frei von Krankheiten und Sorgen.

Mögen sich alle um das Wohlergehen anderer kümmern.

<3

Aktuelle Angebote bei mir :)

Hier findest Du einen Überblick über mein Angebot 🙂

Wenn es freie Plätze in meinen Kursen oder laufenden Yogagruppen gibt, bist Du herzlich willkommen 🙂

Aktuell üben wir Dienstags, 19-20 Uhr und Donnerstags, 18:30-19:30 Uhr Körperhaltungen, Atemübungen, Entspannung und Meditation.

Am 22. März 2018 gibt es eine Schnupperstunde für Yoga-Interessierte 🙂 Schnuppern kannst du gratis 🙂

Außerdem kannst Du gratis Deine/n Freund/in vertreten, wenn er/sie mal nicht zum Yoga kommen kann.

Wenn Dir das Schnuppern oder die Vertretung gut gefällt, oder Du Dich sogar direkt für mehr Yoga entscheidest, kannst Du

4 Termine für 60,- Euro (15,- Euro / Stunde) oder

8 Termine für 110,- Euro (13,75 Euro / Stunde)

bei mir buchen, wenn ein Platz frei ist. Die Termine laufen am Stück durch.

Alternativ kannst Du direkt oder nach einigen Terminen monatlich 48,- Euro (12,57 Euro / Stunde) zahlen, wenn Dir Yoga bei mir gut gefällt und Du Dich für mindestens vier Monate festlegen möchtest.

Dazu ist noch wichtig zu wissen: In diesem Jahr mache ich im August drei Wochen frei – da zahlst Du nicht. Außerdem mache ich in den Osterferien zwei Wochen und Weihnachten drei Wochen frei. In dieser Zeit zahlst Du weiter. Insgesamt landest Du damit bei 12,57 Euro / Stunde (auf’s ganze Jahr gerechnet) und hast Deinen Platz in der laufenden Yoga-Gruppe sicher 🙂

Auch gut zu wissen: Wenn Dir mal etwas dazwischen kommt, kannst Du sehr gerne jemanden als Vertretung schicken, dem Yoga auch gut tut. 🙂

Ich freue mich, von dir zu hören 🙂

PS: Wenn Du keine passende Gruppe entdecken kannst, melde Dich trotzdem gerne. Ich nehme Dich dann in meine Interessenten-Liste auf und informiere Dich direkt, wenn ich einen neuen Termin hinzunehme, oder z. B. ein kleines Seminar am Wochenende anbiete. So bist Du eine/r der Ersten, die davon erfahren und hast eine gute Chance, dabei zu sein 🙂